Nutzungsänderung einer Villa,
Reichsstraße 15

Umnutzung und Ertüchtigung einer Villa mit erhaltenswerter Bausubstanz zur Kindertagesstätte.

Tragwerksplanung

Anpassung des Tragwerks und der Konstruktion an die veränderten Anforderungen.

vorbeugender Brandschutz

Besonderes Augenmerk des Brandschutzes lag auf organisatorischen und technischen Maßnahmen, um sowohl die Stuck- und Holzverzierungen im Inneren des Gebäudes unberührt erhalten zu können, wie auch dem erhöhten Schutzbedürfnis von Kleinkindern gerecht zu werden.

 

Bauherr: Reichsstraße 15 GBR
Architekt: Stark Ingenieure und BERLIN bewegt e.V.

www.starkingenieure.de

www.berlin-bewegt.de


Leistung: Tragwerksplanung LPH 1-6; gemäß HOAI 2009; §64, vorbeugender Brandschutz