Mehrfamilienhaus
Berliner Straße 25

Errichtung eines Mehrfamilienhauses mit drei Geschossen und zwei Staffelgeschossen.

Tragwerksplanung

Das Gebäude wird in Massivbauweise mit Kalksandstein-Mauerwerk und Bereichen aus Stahlbeton errichtet. Die Decken werden als Filigrandecken vorgesehen.

vorbeugender Brandschutz

Das Brandschutzkonzept ist gemäß den Anforderungen an Gebäude der Gebäudeklasse 5 ausgeführt. Als Kompensationsmaßnahme für das Fehlen des zweiten Rettungsweges im Hinterhaus wurde der Treppenraum mit einer Spülanlage ausgestattet.

Wärmeschutz

Neben dem Wärmeschutznachweis nach EnEV erfolgt die Planung als KFW 70 Energieeffizienzhaus.

 

Bauherr: PLUX-A GmbH
Architekten: Dipl.-Ing. Architekt Kai Magnus Bergmann, Dipl.-Ing. Architekt Sören Hanft, Dipl.-Ing. Architekt Robert Sottrell
Leistung: Tragwerksplanung LPH 1-6; gemäß HOAI 2009; § 49, vorbeugender Brandschutz, Wärmeschutz