Denkmalgeschützter Dachgeschossausbau
Schulstraße 26

Das denkmalgeschützte Dachgeschoss wurde zu Wohnzwecken ausgebaut.

Tragwerksplanung

Auf Grund von starker Beschädigung von dem Bestandsdach wurde ein zweites Dach unterhalb des Bestands errichtet. Die Holzbalkendecke unterhalb des Dachgeschoss wurde in Holz-Beton-Verbundbauweise ertüchtigt.

Wärmeschutz

Die Beauftragung beinhaltet den Wärmeschutznachweis nach EnEV 2009.

 

Bauherr: Privat
Architekt: Resa Gartner, neo systems architekten, Berlin

www.neos-berlin.de


Leistung: Tragwerksplanung LPH 1-6; gemäß HOAI 2009; §64, Wärmeschutz